Damen und Herren siegreich bei erstem Spiel

VonAline

Damen und Herren siegreich bei erstem Spiel

Bei den Damen sowie auch bei unserer Herren-Mannschaft fand am vergangenen Sonntag das erste Spiel der WTB-Wettspielrunde, der sogenannten „Corona-Runde“, statt.

Während die Damenmannschaft die Gegnerinnen aus Unterkochen in der heimischen Tennisanlage empfingen, waren unsere Herren in Unterrot zu Gast.

Damen – Neueinsteiger überraschen mit Top-Leistung

Aufgrund eines längeren Regenschauers am Morgen und nach kurzer Überlegung, das Spiel zu verschieben, wurde es doch noch trocken und das erste Match konnte mit etwas Verspätung um 10:30 Uhr beginnen.

Judith machte den Anfang und gewann routiniert gegen ihre Gegnerin vom TA SV Unterkochen 1 ganz klar in zwei Sätzen.

Lorena zeigte keine Nerven, schlug sichere Bälle und gewann ganz cool ihr erstes Einzelspiel. Das viele freiwillige Training mit Mannschaftskollegin Gina zahlte sich aus.

Nach anfänglichen Fehlern bei Aline im ersten Satz, war der zweite Satz eine klare Sache.

Letztes Jahr noch in der Baby-Pause war nun erstmals wieder Jeanette am Start. Sie kämpfte sich durch und holte den Sieg im Match-Tie-Break.

Im Doppel hatte unsere Gina ihren aller ersten Einsatz bei einem Rundenspiel. Sie machte Ihre Sache prima, zeigte tolle Schläge und gewann mit Judith souverän.

Auch Lorena und Aline gewannen ihr Doppelspiel, sodass der 6:0-Sieg perfekt war.

Ergebnisse Einzel:
A. Waidmann – L. Frankenreiter: 7:6 6:1
J. Wiedenhöfer – A.-L. Bareiter: 6:4 6:2
J. Zwick – S. Egetenmayer: 3:6 6:1 10:4
L. Stier – C. Funk: 6:2 6:1

Ergebnisse Doppel:
Waidmann/Stier – Frankenreiter/Egetenmayer: 6:1 7:5
Wiedenhöfer/Bauer – Bareiter/Funk: 7:5 6:0

Herren – Erfolgreicher Auftakt gegen den TC Oberrot 3

Nach einem Jahr Spielpause freuen sich unsere Herren wieder auf spannende Wettkämpfe auf dem Tennisplatz, auch wenn es aufgrund der diesjährigen Situation „um nichts geht“.

Bei Ihrem ersten Match in dieser Saison traf unsere Mannschaft auf den TC Oberrrot 3.

Nachdem Sebastian und Michael ihre Einzelspiele souverän für sich entscheiden konnten, kam es auf die Doppel an.
Um den Gesamtsieg zu holen, musste lediglich ein Doppel gewonnen werden, da Nils bei seinem Einzelspiel den ersten Satz gewonnen hatte.
Sebastian und Michael spielten in routinierter Manier und holten auch den Sieg im Doppel.

Am Ende stand es 3:3 und aufgrund der mehr gewonnen Sätze hieß der Sieger TC Adelmannsfelden.

Ergebnisse Einzel:
S. Feil – N. Kübler: 7:5 6:1
M. Maier – N. Baier: 7:5 6:2
M. Bernlöhr – B. Ansorge: 0:6 0:6
N. Prügner – S. Ritter: 7:5 1:6 4:10

Ergebnisse Doppel:
Feil/Maier – Kübler/Ansorge: 7:5 6:4
Bernlöhr/Prügner – Baier/Ritter: 0:6 4:6

Über den Autor

Aline editor